World Award: Installation ART 2018

Haupttage mit Installationskunst: 12. – 14. Juli 2018 Klagenfurt am Wörthersee
sponsored by KRYOLAN
kryolan150pix

 

Eine Kunst, die Ortsbezogene, dreidimensionale Arbeiten zeigt um die Wahrnehmung der Betrachter von Raum und Zeit zu verändern.

 

Seit 1998 findet in Kärnten, im Süden Österreichs jährlich der farbenfrohste Event der Welt statt. Auch die 21. Ausgabe des weltgrößten Events im Bereich der Körperkunst erwartet tausende Besucher, die die Arbeiten von Künstlern aus über 50 verschiedenen Nationen bewundern. Das World Bodypainting Festival entwickelt sich jedes Jahr weiter und fügt neue und spannende Aspekte hinzu.

Eine der neuen Entwicklungen ist die Einführung des Installation Awards als Weltmeisterschaftskategorie.

Das Festival findet 3 Tage lang im schönsten Park der Stadt, umgeben von den kulturellen Schätzen wie Stadttheater, Künstlerhaus und Galerien statt. Diese Kategorie ist nicht vergleichbar mit den “herkömmlichen” Weltmeisterschaftskategorien, sie bietet Künstlern die Möglichkeit mit Körpern, Farben und Umgebung zu experimentieren – es ist eine Installation in der Bodypaint City.

Harald Wolf installation

Über den Installationskunstpreis!

Die Intention des Installationskunstpreis ist es ausgewählten Künstlern Gelegenheit, Ort und natürlich ein interessiertes Publikum zu bieten um innerhalb des WBFs ihre Kunst umzusetzen. Die Projekte sollen den Zuseher involvieren, anregen kritisch zu denken, Diskussionen über die Interpretation zu starten. Notwendig um zu gewinnen ist es auch den Zuseher mit der Kunst zu fesseln und die Umgebung in die Darstellung miteinzubeziehen. Der Installationskunst am WBF ist eine ortsbezogene Kunstform, die Körper verschmelzen mit der Umgebung. Es können sowohl traditionelle als auch innovative Hilfsmittel verwendet werden. Malerei, Skulpturen, Objekte etc. mit der einzigen Vorgabe, dass der menschliche Körper in die Kunstinstallation miteinbezogen werden soll. Der Künstler kann sich von der Objektkunde hin zum subjektiven Erlebnis bewegen. Dieser neue Weg kann sich auch durch Elemente aus der Landschaftsgestaltung bereichern lassen.

artcolourballet

Bitte Beachte:
Die Idee hinter dem Installation Art Award ist nicht eine maximale Anzahl an Modellen und Performern oder pompöse Aufbauten. Wir suchen nach einer Verschmelzung aus der Harmonie der Farben, der Qualität der Malerei, einer interessanten Idee im Hintergrund sowie die Integration mit dem Raum, bestehenden Objekten und Bewegungselementen. Wichtig ist die Verbindung aller Elemente und der visuelle Gesamteindruck.

Zeitlicher Ablauf

  • Die Weltmeisterschaftskategorie: “Installation ART" findet verteilt an den drei Haupttagen in der “Bodypaint City“ statt.
  • Die Teilnehmer können sich einen Platz im Bereich der Bodypaint City aussuchen. Vorbereitungen können in Ausnahefällen bereits vor den Haupttagen beginnen. Zeitliche und Örtliche Planung, sowie Beginn der Arbeiten müssen mit dem Leiter dieser Kategorie VORAB abgesprochen werden!
  • 3-5 Künstler haben jeden Tag die Möglichkeit Ihre Werke dem Komitee und dem Publikum zu präsentieren.

Anmeldung zu den Wettbewerbskategorien

  • Eine Anmeldung ist durch Absenden des Onlineformulars bis spätestens 17. Juni 2018 möglich.
  • Die Anmeldung sollte eine konkrete Idee (schriftliches Konzept), sowie ein Portfolio und Portrait des Künstlers beinhalten.
  • Teil des Konzeptes ist eine Auflistung des Materials welches ihr benötigt und wenn ihr Hilfe bei der Organisation des Materials benötigt.
  • Es gibt KEIN Limit für die darstellenden Personen.
  • Mit dem Künstlerpass bekommt der Künstler ein Eintrittsbändchen für sich, einen Assistenten und ein Modell für alle 3 Tage.
    Wichtig: Bitte gebt uns die Namen eures Teams bis spätestens 1. Juli 2018 bekannt.

Zeiten am jeweiligen Tag

  • Die Bodypaint City öffnet täglich um 09:00h früh.
  • Die Installationen, die an jenem Tag stattfinden werden zu bestimmten Zeiten der Jury präsentiert, welche wir mit den Teilnehmern individuell besprechen.
  • Der Künstler hat im Rahmen der Präsentation die Möglichkeit eine detaillierte Erklärung seines Kunstwerkes und der verwendeten Materialien zu geben.

Die Jury beurteilt

  • Interpretation & Idee
  • Materialien & Umsetzung
  • Mulitmedia
  • Gesamtinstallation
  • Einsatz des menschlichen Körper

Die Preise

Art Award

  • Die Jury präsentiert den Weltmeister der Kategorie „Installation Award“ im Rahmen der großen Siegerehrungen am Sonntag.
  • 1. Preis: Weltmeistertrophäe + € 1.000 in bar
  • Jeder akzeptierte Teilnehmer erhält 200 € Materialkostenbeitrag.

 

Zur Anmeldung

 

Vergangene Projekte

PSascha MenschingAGesine Marwedel-1

 

Follow us:              
wbf offcanvas Submenu